MENU

Elektrisierende Partnerschaft

15. Februar 2016

Die Bott Schweiz AG - fährt ab sofort auf BMW i3 ab.

Schlüsselübergabe mit HH P. Schneider (GF Bott Schweiz, links) und R. Grossglauser (BMW Schweiz, 2. von links) sowie weiteren Vertretern von Bott Schweiz AG / BMW Schweiz AG

Bott Schweiz AG durfte kürzlich von BMW Schweiz drei BMW i3 übernehmen. Bott Schweiz AG und sein bott-Retailbetrieb Schneider Fahrzeugeinrichtungs GmbH, Döttingen arbeiten als BMW-Repräsentant im Rahmen von diversen Marketing-Aktivitäten ab sofort mit BMW Schweiz AG zusammen. Die drei zur Verfügung gestellten BMW i3 werden von Mitarbeitern der Bott Schweiz AG für die täglichen Arbeit eingesetzt.

BMW i3 und bott – das urbane Mobilitäts- und Fahrzeugeinrichtungskonzept. Mit dem Einbau einer bott Fahrzeugeinrichtung in einen BMW i3 demonstriert Bott Schweiz AG ihre Kompetenz durch clevere Lösungen für den mobilen Arbeitsalltag. Kurz: Effizient und nachhaltig in allen Details.

Testfahrer gesucht - effizient fahren und arbeiten
Der bott-Retailbetrieb Schneider Fahrzeugeinrichtungs GmbH, Döttingen bietet aber sofort Ihren Kunden den BMW i3 als Ersatzfahrzeug oder für eine eintägige Testfahrt an. Mehr Infos gibt es hier.

BMW i3 mit bott-Fahrzeugeinrichtung – clevere Lösungen, effizienz fahren und arbeiten

„Wir sind überzeugt, dass wir im Bereich Elektromobilität im Speziellen, neue Zielgruppen erschliessen können“ freut sich Patrick Schneider, Geschäftsführer von Bott Schweiz AG über die Partnerschaft. Gleichzeitig bringt Bott Schweiz ihren Kunden und Interessenten die Bereiche Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen auf eine „elektrisierende“ Art näher.

Anlässlich einer Schlüsselübergabe vor den neuen Räumlichkeiten der bott Akademie in Döttingen wurde die Partnerschaft offiziell besiegelt.