MENU

Was passiert bei mangelnder Transportsicherung?

25. April 2017

Die Zahl der Lieferwagen bis 3,5 Tonnen steigt von Jahr zu Jahr. Allein in den letzten paar Jahren um weitere 100'000 Fahrzeuge. Neben Transportunternehmen und Kurierdienste transportieren auch immer mehr Laien ihr Transportgut mit solchen Fahrzeugen. Die meisten Transporte werden jedoch zu wenig, falsch oder gar nicht gesichert. Die entsprechenden Folgen, wurden anlässlich eines Crashtests im Dynamic Test Center (DTC) in Zusammenarbeit mit der Basler Versicherungen und Bott Schweiz AG, eindrücklich aufgezeigt.
Viele FahrzeuglenkerInnen und FahrzeughalterInnen sind sich Ihrer eigenen Verantwortung und derjenigen gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern zu wenig bewusst. 

Bott Schweiz AG bietet deshalb spezielle Aus-/ und Weiterbildungskurse, sowie diverse Informationen für passende Hilfsmittel zur Transportsicherung an. Bott Akademie - mehr Wissen garantiert!